Herzlich willkommen

bei Mosaik Reisen

Ich freue mich über Ihren Anruf oder Ihren Besuch

02684-9774242

News

Wanderreise

Genusswandern zu den Perlen der Elsässer Weinstraße

Das Elsass ist ein Traumland für Genusswanderer: Blumengeschmückte Winzerdörfer, romantische Fachwerkhäuser, mächtige Burgen, sehenswerte Kirchen, mittelalterliche Baudenkmäler, kunsthistorische Museen und der Ruf als Feinschmeckerregion.

Die Elsässer Weinstraße ist eine der berühmtesten Weinstraßen Europas. Sie schlängelt sich 170 Kilometer entlang der Vogesenausläufer. Im Elsass wachsen – geschützt von den Hängen der Nordvogesen – einige der besten Weißweinreben Frankreichs. Aus den Rebsorten Riesling, Gewürztraminer, Muscat und Pinot Gris werden die sogenannten „Grands Crus“, Weine der Oberklasse gekeltert.

Entdecken Sie eine abwechslungsreiche, atemberaubende Naturlandschaft - eine Symbiose aus Weinbergen und Wäldern und im Kontrast dazu die rauen Vogesen. Insbesondere im Oktober, wenn sich die Blätter der Weinreben bunt verfärben und die Menschen fröhlich Erntedank feiern, entfaltet die Region ihre ganze Pracht. Teilen Sie diese Freude mit den Winzern und deren Familien im Weinberg während der Weinlese, kehren Sie ein in die urigen „Winstubs“ und offenen Winzerkeller und lernen Sie eine Region kennen, in der das Leben wie ein Kunstwerk ist. Hierhin führt Sie in der schönsten Herbstzeit der erfahrene Wanderführer Franz Weiss.

Eguisheim

Ein malerischer Weinort, eine der Wiegen des Weinanbaugebietes, am Fuß der „Drei Burgen“ gelegen. Mittelalterliches, blumengeschmücktes Städtchen, das sich in drei konzentrischen Kreisen um seine Burg herum anordnet.

 

Ihr Domizil: Hostellerie Du Pape

Hotel mit 47 Zimmern, im regionalen Stil, mit Gourmet-Restaurant, Terrasse; Ihr Zimmer: Bad oder Du/WC, Fön, TV, Telefon, WLAN (kostenlos).

 

Unsere Reiseleistungen:

  • und Rückfahrt im modernen Reisebus ab/bis Altenkirchen (Weitere Abholorte auf Wunsch möglich)
  • Begleitung durch den Wanderführer Franz Weiss
  • Wanderführung bei allen angegebenen Wanderungen durch Herrn Weiss
  • Stadtführung Colmar Altstadt und Unterlindenmuseum inkl. Eintritt am 17.10.13
  • 3 Übernachtungen in der Hostellerie Du Pape in Eguisheim
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • Gang Abendmenü (inkl. typisch Elsässer Flammkuchen) im Restaurant der Hostellerie Du Pape am 17.10.13
  • Weinkellereibesichtigung mit Weinprobe am 18.10.13
  • Fahrt zu den Ausgangsorten der Wanderungen/Rückfahrt Eguisheim
  • Informationsmaterial

 

Ihr Reisepreis: 449,- Euro

pro Person im Doppelzimmer, Einzelzimmerzuschlag 90,– Euro

Es gelten die Reisebedingungen von Mosaik Reisen, die Sie mit Ihrer Reiseanmeldung erhalten. Programmverlauf vorbehaltlich Änderungen, die die Reihenfolge betreffen.

Mindestteilnehmerzahl: 20

Bildmaterial: Office de Tourisme d‘Alsace

Reiseverlauf

1. Tag Donnerstag, 17.10.13

Colmar/Eguisheim

Anreise am frühen Morgen nach Colmar. Colmar liegt an der Elsässer Weinstraße und bezeichnet sich gern als Hauptstadt der elsässischen Weine. Die gut erhaltene Fachwerk-Altstadt und das blumenbunte Viertel „Petite Venise“ haben Colmar den Beinamen „Perle des Elsass“ gegeben. Die Stadt ist berühmt für ihr gut erhaltenes architektonisches Erbe aus sechs Jahrhunderten und für ihre Museen, darunter das Unterlinden-Museum mit dem Isenheimer Altar. Nach Ihrer Stadtführung fahren Sie nach Eguisheim, Ihrem Wohnort für die nächsten Tage.

 

2. Tag Freitag, 18.10.13

Die Perlen des Weinbergs „Grands Crus“

(Wanderung/17 km/ca.6 Std., geringe Steigungen)

Im Herzen des Elsässer Weinbergs durchquert der Winzerpfad „Les Perles du Vinoble“ die Gemeinden Beblenheim, Bennwihr, Hunawihr, Mittelwihr, Riquewihr und Zellenberg. Genießen Sie Winzerdörfer wie aus dem Bilderbuch und freuen Sie sich auf besondere Einblicke in die Kunst des Weinbaus und bereichernde Begegnungen mit den Winzern zur Zeit der Weinlese. Die Wanderung wird abgerundet durch eine Weinkellereibesichtigung und Weinprobe.

  

3. Tag Samstag, 19.10.13

Zu den Burgen von Ribeauvillé

(Wanderung/10 km/ca. 3 Std.,z.T. recht steile An- und Abstiege)

Einkauf auf dem Wochenmarkt von Ribeauvillé für Ihr bevorstehendes Picknick während der Wanderung. Kosten Sie regionale Produkte und elsässische Spezialitäten. Kleiner Tipp: Genießen Sie das bunte Markttreiben in einem kleinen Café am Rande des Geschehens und lassen Sie das Flair auf sich wirken. Start der Wanderung ist die Kapelle Nôtre Dame de Dusenbach. Aufstieg zu den drei Burgen der Rappoltsteiner auf Wanderwegen zwischen Gärten, Weinbergen und durch lichten Wald. Wer mag, kann eine weitere Wanderung „Rund um Eguisheim“ anschließen.

 

4. Tag Sonntag, 20.10.13

Von Kaysersberg nach St. Alexis

(Wanderung/12 km/ca.3 Std., geringe Steigungen)

französischen Missionsarztes und Friedensnobelpreisträgers Albert Schweitzer, ist der Ausgangsort Ihrer letzten Wanderetappe. Aufgrund seiner herrlichen Lage inmitten der Weinberge und der vielen verträumten Winkeln in der Altstadt gilt der Ort als Perle des Elsass. Sie starten an der Kirche Eglise Ste-Croix, begeben sich hinauf zur Kapelle St. Alexis und zur gleichnamigen, sehr urigen Auberge. Einmalige Ausblicke unterwegs garantiert! Am Nachmittag treten Sie Ihre Heimreise an.

 

Nähere Einzelheiten zur Reise erhalten Sie gerne bei:

Mosaik Reisen Beate Neitzert

In der Butterwiese 12 · 56317 Urbach

Telefon 0 26 84 - 9 77 42 42

info@mosaikreisen.eu

www.mosaikreisen.eu